Online Training

Von Minderleistern zu High- Performance

Lerne, wie Low-Performer entsteht, welche Rolle du als Führungskraft spielst und wie du aus Low-Performern wertvolle Teammitglieder machst.

Wie du deine Mitarbeiter erfolgreich virtuell onboardest.

  • Lerne, wie Low-Performer entstehen, wie du sie identifizierst, damit du aus Minderleistern leistungsstarke Mitarbeiter machst!
  • Erfahre, welche Faktoren die Leistung deiner Mitarbeiter beeinflussen und was du tun kannst, um High Performance-Teams zu erschaffen!
  • Dein Kurs, deine Zeit: Alle Übungen liegen digital vor. Du hast 1 Jahr Zugriff auf die Kursinhalte und entscheidest selbst, wie und wann du den Kurs absolviert!
  • Aus der Praxis, für die Praxis: Du erhältst praxiserprobte Konzepte, die du sofort umsetzen kannst, um die Performance deines Teams zu verbessern!
  • Checklisten helfen dir dabei, keine Fehler zu machen!
  • In Videos erfährst du schnell alle wichtigen Informationen, die du sofort in deiner Praxis anwenden kannst, um die Leistung deiner Mitarbeiter zu steigern!
  • Du wirst Teil einer Gemeinschaft von Führungskräften und lernst von den Erfahrungen deiner Kollegen!
  • Vertiefe deine Kenntnisse in interaktiven Übungen!
  • Du erhältst ein Abschlusszertifikat, dass dir deine neue gewonnen Fähigkeiten bestätigt und deinen Wert als Mitarbeiter steigert

Wie Low-Performer entstehen und warum nicht immer die Mitarbeiter schuld sind

Über die sogenannten Minderleister, heute auch Low-Performer genannt, wurde bereits viel geschrieben. Meistens geht es darum, wie man im Recruiting Low-Performer rausfiltert oder kündigt, wenn sie schon im Unternehmen sind. Sicherlich gibt es immer wieder mal Menschen, die das Büro vor allem als einen Ort sehen Kaffee zu trinken und sich mit anderen Menschen zu unterhalten. Aber auch diese Mitarbeiter sind keine hoffnungslosen Fälle.

Die Wahrheit ist aber: Die Mehrheit aller Low-Performer kommt nicht so zur Welt und ins Unternehmen – sie werden erst Low-Performer durch eine Unternehmenskultur und schlechte Führungskräfte.

Ich bin selbst seit Jahrzehnten Führungskraft und berate Unternehmen hinsichtlich Personals. Ich weiß: Low-Performer entstehen dort, wo Mitarbeiter das Gefühl haben, auf sie kommt es nicht an. Wo Mitarbeiter nicht motiviert werden, sondern demotiviert.

Ich habe daher ein Seminar entwickelt, in dem du lernst, zu einer Führungskraft zu werden, die Low-Performer zu High-Performern macht und dafür sorgt, dass dies auch so bleibt.

Übersicht

Woran erkennst du Low-Performer überhaupt?  In dieser Lektion zeige ich dir das Konzept der Leadershipmatrix. Damit kannst du deine Mitarbeiter bewerten und ganz einfach feststellen, wer High- und wer Low-Performer ist.

In der ersten Lektion hast du erfahren, wie man Low Performance identifiziert und im Team visualisiert. Die Frage ist nun: Was tun? Motivation muss von innen kommen. Mitarbeiter lassen sich also nicht einfach motivieren. Andersherum funktioniert es aber schon: Schlechte Führung kann Mitarbeiter demotivieren. Hier setzt diese Lektion an. Du lernst, wie du dein Team so führst, dass du deine Mitarbeiter nicht demotivierst.

Leistung ist nicht nur eine Frage der Motivation und des Willens. Damit Mitarbeiter Top-Ergebnisse liefern können, benötigen Sie soziale, fachliche und methodische Kompetenzen. Diese einzuschätzen ist eine wichtige Aufgabe als Führungskraft. In dieser Lektion lernst du, wie du Kompetenzen identifizierst und dafür sorgst, dass jeder Mitarbeiter seine Stärken im Team voll ausspielen kann. Außerdem erkläre ich dir, wie du die Kompetenzen deiner Mitarbeiter systematisch ausbaust.

Low Performance ist ein Problem, das oft beim Mitarbeiter verortet wird. Aus meiner Erfahrung als Führungskraft weiß ich aber: Low-Performer gedeihen nur in einem entsprechenden Umfeld. Low-Performer haben häufig das Gefühl, nicht gehört zu werden. Sie denken, dass ihre Leistungen nicht wertgeschätzt werden. Eine gesunde Unternehmenskultur trägt wesentlich zur individuellen Leistung jedes Mitarbeiters bei. Wie du eine solche Kultur gestaltest, lernst du in dieser Lektion.

Du hast nun gelernt, wie du Low-Performer identifizierst und wie du versuchen kannst, Low-Performer zu wertvollen Teammitgliedern zu machen. Nicht immer kann das für jeden Fall gelingen. In diesem Fall solltest du wissen, welche Optionen du arbeitsrechtlich hast, mit Minderleistung umzugehen.

Training im Überblick

Du bestimmts dein Tempo

5 Video-Lektionen

Tipps zur Umsetzung in die Praxis
Optional 1 Stunde live Unterstützung*

*zusätzliche Kosten fallen an

Über den Trainer

Kai Boyd auf seiner Couch, lächelt in die Kamera - Hilft beim Thema Mitarbeiter Führung

Darf ich vorstellen? Kai Boyd.

Kai Boyd ist ausgebildete Führungskraft und zeigt Unternehmern und Einzelkämpfern, wie sie ihre Führung verbessern können. Seit 1989 führt er Teams, Abteilungen, Bereiche und als Geschäftsführer auch Firmen für Konzerne, den Mittelstand und Start-ups, darunter PricewaterhouseCoopers, die Deutsche Telekom, Telefonica, deal united, Twilio, weg.de, Fastly und viele mehr. Er lebt mit seiner Familie derzeit in München, glaubt an tägliches Jogging am Morgen und schätzt gutes Essen in guter Gesellschaft.
Kursdauer: Du bestimmst dein Tempo