fbpx

Warum ein wertschätzender Umgang am Arbeitsplatz wichtiger ist, als du denkst

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Bietet dein Arbeitsumfeld Respekt, Fairness und Sicherheit? Das sind die drei wichtigsten Eigenschaften einer gesunden Arbeitsplatzkultur. Nur hier geben Mitarbeiter ihr Bestes.

Zu oft übersehen wir die kleinen Gemeinheiten, die einen großen negativen Einfluss haben können. Wenn Mitarbeiter bei der Arbeit unsicher sind oder sich nicht wertgeschätzt fühlen. Dann greifen sie zu ungesunden Abwehrmechanismen wie Klatsch, Revierkämpfe und Dienst nach Vorschrift.

Heute erzähle ich dir von den Gefahren einer ungesunden Kultur, den Vorteilen einer wirklich respektvollen Kultur und was wir als Führungskräfte tun können, um ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem jeder erfolgreich ist.

Wir werden besprechen:

  • Sicherheit (physisch und psychisch) und Fairness sind zwei entscheidende Aspekte eines respektvollen Arbeitsplatzes.
  • Wenn Mitarbeiter sich nicht respektiert fühlen, kann sich das auf Ihre gesamte Einstellung auswirken, so dass Sie eher dazu neigen, anderen gegenüber respektlos zu sein.
  • Wir haben im Allgemeinen die gleiche Definition davon, wie es aussieht und sich anfühlt, respektiert und respektlos behandelt zu werden.
  • Sobald du  erkannt hast, dass respektloses Verhalten das Problem ist, kannst du Regeln aufstellen, um es anzugehen. 
  • BBitte um Feedback, wie du dich verhältst. Betrachte Feedback als Geschenk. Auch wenn du nicht magst, was du hörst, sage „Danke“.
  • Wenn ein High Performer, der gute Arbeit leistet, andere schlecht behandelt, höre auf, ihn als High Performer zu betrachten. 
  • Du musst die negativen Auswirkungen des Verhaltens von jemandem auf andere Menschen berücksichtigen = sie deprimieren oder hemmen die Leistung anderer.
  • Führungskräfte müssen auch die „kleinen Dinge“ ansprechen, die vielleicht vernachlässigt werden. Deine Mitarbeiter sehen sie und zählen darauf, dass du ein Vorbild bist.

Werde Mitglied in unserer Gemeinschaft von Führungskräften bei Slack. Hier können dir alle Fragen, die du zur Führung hast, beantwortet werden. 

Du möchtest eine Kultur des Respekts einführen? 

Dann empfehle ich dir meinen Kurz-Kurs zu “Eine Kultur des Respeks” einführen.: informiere dich einfach hier darüber.

Bildquelle Istockphoto.

Der Autor

Kai Boyd ist ausgebildete Führungskraft und zeigt Unternehmern und Einzelkämpfern, wie sie ihre Führung verbessern können. Seit 1989 führt er Teams, Abteilungen, Bereiche und als Geschäftsführer auch Firmen für Konzerne, den Mittelstand und Start-ups, darunter Pricewaterhousecoopers, die Deutsche Telekom, Telefonica, deal united, Twilio, weg.de und viele mehr. Er lebt mit seiner Familie derzeit in München, glaubt an tägliches Jogging am Morgen und schätzt gutes Essen in guter Gesellschaft.

HEY, BRAUCHST DU HILFE BEI SCHWIERIGEN MITARBEITERN?

Kannste haben: Melde dich für meine wöchentlichen Tipps für bessere Führung an – dann gibt’s zur Begrüßung mein Einsteiger-Training „9 Tage, 9 Tipps, ein Ziel: souverän mit schwierigen Menschen umgehen!“

An welche Adresse darf ich das Schwierige-Mitarbeiter-Training schicken?