fbpx

So wichtig ist der Spaß Faktor bei der Arbeit

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Wirklich? Ist Spaß nicht ein Konzept, das den Naiven unter uns vorbehalten ist? Schließlich hat nicht jeder das Glück, den perfekten Job in der perfekten Firma mit dem perfekten Chef und den perfekten Kollegen zu haben.

Dieser Podcast basiert auf dem Blogpost „Was du über den Faktor Spaß bei der Arbeit wissen musst“.

Balance

Hilf deinen Mitarbeitern, die richtige Balance zwischen ihrem Können und der Herausforderung bei der Arbeit zu finden.  Kim Scott definiert in ihrem Buch „Radical Candor“ „Rockstars“ und „Superstars“ als zwei unterschiedliche Konzepte darüber, was eine Person von ihrem Job und ihrer beruflichen Entwicklung erwartet. Wenn du die Anforderungen der Rolle mit den Wünschen deines Mitarbeiters in Einklang bringst, wird sich sein Spaß an der Arbeit erhöhen. Hilf allen Mitarbeitern, den Purpose, also den Sinn und Zweck ihrer Arbeit zu erkennen.

Kombiniere den Erfolg des Einzelnen, mit dem des Teams und der Firma

Bringe die Arbeit des Einzelnen mit dem Erfolg des Teams und dem Erfolg und der Mission der Firma in Verbindung. Ermutige zu mehr Spaß am Arbeitsplatz. Momente des Spaßes können dabei helfen, Beziehungen aufzubauen, die Stimmung aufzuhellen und den Stress zu reduzieren. Biete Autonomie und erzeuge somit ein Buy-in. Es ist witzig, wie ein und dieselbe Arbeit Spaß machen oder unangenehm sein kann – ganz abhängig davon, ob man es tun wollte oder musste.

Wie wirst du mehr Freude an deinem Arbeitsplatz schaffen? Den kostenlosen Mini-Leitfaden erhältst du, wie jede Woche, mit dem Newsletter. Abonniere meinen Newsletter, um Episoden, Artikel und Mini-Leitfäden in deinen Posteingang zu erhalten. Den vollständigen Leitfaden einzeln für EUR 6,99 oder im Monats-Abo für EUR 4,99/Monat.

Verpasse nie wieder eine Episode, ein Video, oder einen Artikel: Abonniere meinen Newsletter hier.

Bildquelle Istockphoto.

Der Autor

Kai Boyd ist ausgebildete Führungskraft und zeigt Unternehmern und Einzelkämpfern, wie sie ihre Führung verbessern können. Seit 1989 führt er Teams, Abteilungen, Bereiche und als Geschäftsführer auch Firmen für Konzerne, den Mittelstand und Start-ups, darunter Pricewaterhousecoopers, die Deutsche Telekom, Telefonica, deal united, Twilio, weg.de und viele mehr. Er lebt mit seiner Familie derzeit in München, glaubt an tägliches Jogging am Morgen und schätzt gutes Essen in guter Gesellschaft.

HEY, BRAUCHST DU HILFE BEI SCHWIERIGEN MITARBEITERN?

Kannste haben: Melde dich für meine wöchentlichen Tipps für bessere Führung an – dann gibt’s zur Begrüßung mein Einsteiger-Training „9 Tage, 9 Tipps, ein Ziel: souverän mit schwierigen Menschen umgehen!“

An welche Adresse darf ich das Schwierige-Mitarbeiter-Training schicken?