fbpx

Optimiere deine Zeit

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Ich habe einen Test gemacht und die These entwickelt, dass die vorherrschenden Vorstellungen über Produktivität nicht für jeden funktionieren. Für einen Monat habe ich beschlossen, diese Thesen auf die Probe zu stellen. Ich war in der Lage, meine Zeit weiter zu optimieren, und was ich dabei gelernt habe, könnte dich überraschen. Ich möchte gerne mit dir über falsche Vorstellungen von Multitasking, Methoden für ein besseres E-Mail-Management und darüber, wie man aus Meetings aussteigt, an denen man nicht teilnehmen muss, diskutieren.

Key Takeaways:

  • Beginne damit, dass du tatsächlich verstehst, wie du deine Zeit verbringst. Mache einen Time-Tracker für 1-2 Wochen (siehe unten eine kostenlose Version).
  • Traditionelle Definitionen von Multitasking sind eigentlich Aufgabenwechsel; das ist nicht produktiv.
  • Strategisches Multitasking ist, wenn du wirklich zwei (oder mehr) Dinge gleichzeitig tun kannst, wie z.B. Sport machen, während du einen Podcast hörst. 
  • Strategisches Multitasking kann die Anzahl der Dinge, die du in denselben 24 Stunden erledigen kannst, erhöhen. 
  • Standardisiere, wie du mit E-Mails umgehst. Vermeide es, dass das „Bearbeiten von E-Mails“ zu einer regelmäßigen Aktivität während deines Tages wird.
  • E-Mails sind weniger ein Problem wegen der Zeit, die sie in Anspruch nehmen, sondern wegen des Stresses, den sie verursachen. 
  • Sage Nein zu Meetings, an denen du nicht teilnehmen musst. Frage nach anderen Möglichkeiten, dich zu involvieren, bevor du zustimmst, an einem Meeting teilzunehmen. 
  • Nutze einen kostenlosen Time-Tracker.

Ich war immer froh Mitglied in einer großen Gemeinschaft von Führungskräften zu sein. Aus diesem Grund habe für uns eine bei Slack ins Leben gerufen. Newsletter Abonnenten können kostenlos Mitglied werden. Hier sollen dir alle Fragen, die du zur Führung hast, beantwortet werden und hier kannst du anderen mit deinen Erfahrungen helfen.

Foto von Istockphoto

Der Autor

Kai Boyd ist ausgebildete Führungskraft und zeigt Unternehmern und Einzelkämpfern, wie sie ihre Führung verbessern können. Seit 1989 führt er Teams, Abteilungen, Bereiche und als Geschäftsführer auch Firmen für Konzerne, den Mittelstand und Start-ups, darunter Pricewaterhousecoopers, die Deutsche Telekom, Telefonica, deal united, Twilio, weg.de und viele mehr. Er lebt mit seiner Familie derzeit in München, glaubt an tägliches Jogging am Morgen und schätzt gutes Essen in guter Gesellschaft.

HEY, BRAUCHST DU HILFE BEI SCHWIERIGEN MITARBEITERN?

Kannste haben: Melde dich für meine wöchentlichen Tipps für bessere Führung an – dann gibt’s zur Begrüßung mein Einsteiger-Training „9 Tage, 9 Tipps, ein Ziel: souverän mit schwierigen Menschen umgehen!“

An welche Adresse darf ich das Schwierige-Mitarbeiter-Training schicken?