fbpx

Erlerntes in drei Phasen optimal anwenden

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Du kennst das. Du kommst von einer Schulung und bist mega motiviert Erlerntes um zusetzen. Doch die Wirklichkeit holt dich schnell ein. Warum ist das so und was kannst du dagegen machen?

Erstmal top! Du hast alles richtig gemacht. Nicht jeder rafft sich auf und macht eine Schulung. Wie kann man das nun doch schaffen Erlerntes anzuwenden – den Transfer von Theorie in die Praxis zur Gewohnheit. Alle Menschen lernen in drei Phasen. Man kann keine Phase auslassen und es gibt auch keine Abkürzung. Aber wenn du alle drei Phase beherzt umsetzt, dann wirst du erfolgreich sein. Du hast es schon mehr als einmal bewiesen.

Diese Podcast kannst du hier auch als Blogpost lesen und hier als Video sehen.

Bildstelle Istockphoto.

Der Autor

Kai Boyd ist ausgebildete Führungskraft und zeigt Unternehmern und Einzelkämpfern, wie sie ihre Führung verbessern können. Seit 1989 führt er Teams, Abteilungen, Bereiche und als Geschäftsführer auch Firmen für Konzerne, den Mittelstand und Start-ups, darunter Pricewaterhousecoopers, die Deutsche Telekom, Telefonica, deal united, Twilio, weg.de und viele mehr. Er lebt mit seiner Familie derzeit in München, glaubt an tägliches Jogging am Morgen und schätzt gutes Essen in guter Gesellschaft.